Elisabethenstiftung Lauingen

Echte Emotionen.                                                                        echte Leidenschaft.                                                                      Das echte Leben.



Betreuung in besten Händen

Als christlich geprägtes Haus sind wir Teil des Netzwerkes der Caritas. Wir arbeiten nach einem christlichen Menschenbild und stellen den Menschen in den Mittelpunkt. Wir sind offen für alle Konfessionen und Religionen und bieten jedem Menschen die bestmögliche Versorgung.

 

Die Elisabethenstiftung schafft Heimat und Sicherheit für Menschen in besonderen Lebenssituationen. Wir bieten kompetente Pflege und Betreuung in physischen sowie psychischen Problemlagen. Die Elisabethenstiftung ist ein Psychiatrie- und Pflegezentrum mit sozialtherapeutischem Wohn- und Pflegeheim.

 

 

 


Kompetente Hilfe in sämtlichen Lebenssituationen


Pflege SGB XI

Wir sind Ihre Experten der Pflege. Unser Leistungsspektrum umfasst Kurzzeit- und Tagespflege, gerontopsychiatrische Pflege und allgemeine Pflege nach SGB XI.

 


Eingliederung SGB IX

Psychiatrische Erkrankungen gehören zu unseren Kernkompetenzen. Neben offenen bieten wir auch beschützende Angebote und ambulantes Wohnen an. Dazu wird die Therapie nach SGB IX durch geeignete Therapieangebote unterstützt.

 



Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Für weiterführende Informationen bitte den jeweiligen Interessenbereich anwählen


Aktuelles Rund um die Stiftung

Weitere Neuigkeiten finden Sie im Menüpunkt "Aktuelles"


23.11.2020

Teilweise Aufhebung der Quarantäne und Wiederinkraftsetzung der Besuchsregeln

 

Erfreulicherweise ist die Quarantäne für die Gruppen Rosa/Afra sowie für Andreas aufgehoben. Für die Gruppen Benedikt und Laetizia sowie für die Pandemieeinheit Walter darf auf Anordnung des Gesundheitsamtes weiterhin niemand besucht werden bzw. darf die Gruppe nicht verlassen werden. Ausnahmen, z.B. bei sterbenden Bewohnern, sind wie bekannt weiterhin möglich. Über das Procedere der Isoliereinheiten bezüglich der Öffnungen und Besuche werden Sie entsprechend informiert.

 

Ab Mittwoch, den 25.11.2020, sind daher wieder Besuche in den anderen Bereichen der Elisabethenstiftung möglich. Beachten Sie hierfür bitte folgende Voraussetzungen:

Die Besuchszeiten sind von Montag bis Sonntag von 14.00 – 17.00 Uhr. Wir dürfen Sie bitten, sich hierfür unter der Tel.-Nr. 09072-72180 bei Fr. Jäger oder per E-Mail an katja.jaeger[at]elisabethenstiftung.de anzumelden. Dieses gilt auch für das Wochenende. Hierdurch ist für uns eine bessere Personaleinteilung möglich. Weiterhin müssen Sie sich zum Check-In-Schalter begeben. Wir möchten Sie an dieser Stelle nochmals intensiv darauf hinweisen, dass bei den Besuchen die Hygiene- und Abstandsregeln zwingend einzuhalten sind.

 

Zur Eindämmung der Pandemie sollen die Kontakte auf das Notwendigste reduziert werden. Wir bitten Sie daher, dieses auch bei evtl. Heimfahrten Ihrer Angehörigen im Auge zu behalten. Sollten Sie zwischenzeitlich Fragen haben nehmen Sie bitte vorzugsweise über die Mailadresse corona[at]elisabethenstiftung.de oder telefonisch Kontakt mit uns auf.

 

 

 


09.11.2020

Informationen zu Covid-19 Fällen im Haus

 

Wie Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit mitbekommen haben, haben wir einige positive Fälle von Corona im Haus zu beklagen. Derzeit sind einige Bewohner überwiegend im Covid-Schnelltest positiv von uns getestet worden. Auch sind einige Mitarbeiter derzeit Covid-19-positiv getestet und befinden sich in häuslicher Quarantäne. Bedauerlicherweise betrifft es im Bereich der Pflege sehr unterschiedliche Gruppen. Mit dem Gesundheitsamt sind folgende Bereiche unter Quarantäne: wie bekannt die Gruppe Rosa/Afra, sowie die Gruppe Andreas und seit dem Wochenende auch die Gruppe Laetizia. Die ehemalige Gruppe Walter ist als Pandemieeinheit für die betroffenen positiv getesteten Bewohner wieder in Betrieb genommen worden. Diese Bereiche sind daher für mindestens 14 Tage als Isoliereinheit zu betrachten. Hier kann niemand besucht werden bzw. darf die Gruppe auf Anordnung des Gesundheitsamtes auch nicht verlassen werden.

Die Covid-19-Fälle in der Einrichtung betrachte ich derzeit als diffus. Im Rahmen des allgemeinen Lockdowns sollen derzeit die nicht zwingend notwendigen Kontakte reduziert bzw. eingestellt werden. Zum jetzigen Zeitpunkt gilt es daher, einen größtmöglichen Schutz für die Risikogruppen zu gewährleisten. Ich sehe mich daher gezwungen, zum Schutz aller lebenden und arbeitenden Menschen hier im Hause ein generelles Betretungsverbot auszusprechen. Selbstverständlich kann nach Rücksprache von diesem Betretungsverbot Abstand genommen werden, z. B. bei sterbenden Bewohnern. Dieses Betretungsverbot gilt zunächst bis einschließlich 22.11.2020. Sollte es zwischenzeitlich möglich sein, werden wir dieses Betretungsverbot selbstverständlich auch wieder früher lockern. Es ist zum jetzigen Zeitpunkt aber nicht ausgeschlossen, dass – wenn weitere Bereiche betroffen sind – dieses gegebenenfalls auch verlängert werden muss. Ich bedauere diese massive Einschränkung zutiefst und hoffe, dass wir diese Einschränkungen bald wieder lockern können.

 

Ich möchte an dieser Stelle nochmals darauf hinweisen, zum jetzigen Zeitpunkt auf nicht notwendige Heimfahrten zu verzichten, da die Kontaktreduzierung als ein wesentliches Mittel zur Eindämmung betrachtet wird. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne auch per Mail unter: corona[at]elisabethenstiftung.de oder telefonisch zur Verfügung.

 

 

 


29.10.2020

Cariwas? Caritas!

 

Was genau macht die Caritas denn eigentlich?

Und wie groß ist sie überhaupt?

 

Wer gehört denn alles zur Caritas?

Und gibt es sie nur in Deutschland oder ist sie auch international tätig?

 

Wem wird dort denn geholfen?

Und was bedeutet das in Zahlen, 130.000 oder 13.000.000?

 

Wieviel Personen arbeiten denn in Deutschland bei der Caritas, 2.000, 250.000 oder sogar 600.000?

Und wer kann alles bei der Caritas arbeiten, doch eigentlich jeder, oder?

 

 

 


Termine 2020

16.01.2020 Feier ehrenamtliche Mitarbeiter

25.02.2020 Fasching Bewohner

11.04.2020 Ostergottesdienst Bewohner (entfällt)

04.05.2020 Maibaum-Aufstellen (entfällt)

18.05.2020 Maifeier Pflege (entfällt)

20.05.2020 Maifeier Eingliederung (entfällt)

19.07.2020 Sommerfest (entfällt)

15.09.2020 Ausflug ehrenamtliche Mitarbeiter (entf.)

17.09.2020 Krankensalbungsgottesdienst (entfällt)

22.09.2020 Theater: "Dementieren - Zwecklos" (entf.)

24.09.2020 Herbstfest/Oktoberfest Pflege (entfällt)

29.09.2020 Herbstfest/Oktoberfest Eingl. (entf.)

15.10.2020 Jubiläumsfeier Bewohner (entfällt)

12.11.2020 Gedenkgottesdienst (entfällt)

21.11.2020 Patrozinium (entfällt)

01.12.2020 Adventstürchen (entfällt)

07.12.2020 Weihnachtsfeier Bewohner Pflege (entf.)

09.12.2020 Weihnachtsfeier Eingliederung/AbW (ent.)

13.12.2020 Albertus-Magnus-Fest/Hoigarten (entf.)

24.12.2020 Weihnachtsgottesdienst