Elisabethenstiftung

Echte Emotionen.

Echte Leidenschaft.

Das echte Leben.



Betreuung in besten Händen

Die Elisabethenstiftung schafft Heimat und Sicherheit für Menschen in besonderen Lebenssituationen. Wir bieten kompetente Pflege und Betreuung in physischen sowie psychischen Problemlagen. Die Elisabethenstiftung ist ein Psychiatrie- und Pflegezentrum mit sozialtherapeutischem Wohn- und Pflegeheim sowie mit einer Kurzzeit- und Tagespflege.

 

Als christlich geprägtes Haus sind wir Teil des Netzwerkes der Caritas. Bei unserer Arbeit stellen wir den Menschen in den Mittelpunkt.

 

 

 


Kompetente Hilfe in sämtlichen Lebenssituationen

Pflege SGB XI

Wir sind Ihre Experten der Pflege. Unser Leistungsspektrum umfasst die stationäre Langzeitpflege, gerontopsychiatrische Versorgung (auch beschützend) sowie die eingestreute Kurzzeit- und Tagespflege nach SGB XI.

Eingliederung SGB IX

Psychiatrische Erkrankungen gehören zu unseren Kernkompetenzen. Neben offenen Angeboten bieten wir auch geschlossene und ambulante Wohnformen an. Unsere Betreuung wird durch weitere Therapieangebote unterstützt.




Aktuelles Rund um die Stiftung

Weitere Neuigkeiten finden Sie im Menüpunkt "Aktuelles"

07.07.2022/10.07.2022

Sommerfest sowie Mitarbeitergrillfest in der Elisabethenstiftung

 

Im vergangenen Monat wurde im schönen Schlossgarten der Elisabethenstiftung bei sommerlichen Temperaturen gefeiert. Am 07. Juli fand, nach coronabedingter Pause in den vergangenen Jahren, endlich wieder das interne Grillfest für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter statt. Bei Gegrilltem und einer sehr großen Auswahl an selbstgemachten Vorspeisen, Salaten und Nachspeisen ließ sich ein schöner Abend mit guten Gesprächen verbringen. Ein Dank gilt allen, die Speisen mitgebracht sowie allen Helfern, die zum Gelingen beigetragen haben.

 

Kurz darauf folgte am 10. Juli das Sommerfest für alle Bewohnerinnen und Bewohnern unserer Elisabethenstiftung. Nach einem festlichen Gottesdienst im St. Martins Münster, im Rahmen dessen unser langjähriger Stiftungsratsvorsitzender Herr Leo Schrell verabschiedet wurde, ließen es sich alle bei einem leckeren Mittagessen gut gehen. Neben Schweinebraten mit Kartoffelsalat oder Pommes frites gab es zur Nachspeise Kaffee und Kuchen, Eis, Waffeln oder Popcorn. Petrus meinte es an diesem Tag wieder gut mit uns und wir konnten optimale Temperaturen genießen. Musikalisch begleitet wurde das Fest von Lauinger Vereinen, was uns sehr freute. Alle hatten sichtlich Spaß an diesem Tag und genossen das Sommerfest.

 

Ein besonderes „Vergelt´s Gott“ gilt nochmals Herrn Schrell für seine langjährige Tätigkeit für die Elisabethenstiftung, dem Stiftungsrat sowie allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.

 

Wir freuen uns darauf, Sie nächstes Jahr wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

 

 

 



20.06.2022

Ausstellung „Lauinger Schicksale“ zu den Auswirkungen des Nationalsozialismus auf die Elisabethenstiftung

 

Die Ausstellung „Lauinger Schicksale“ im Albertus-Magnus-Saal der Elisabethenstiftung wurde am 20.06.2022 offiziell durch Herrn Landrat Leo Schrell eröffnet. Neben musikalischer Untermalung und zahlreichen weiteren Gästen war auch die an der Aufarbeitung der Lauinger Schicksale beteiligte Historikerin Frau Dr. Söhner sowie Herr Hildwein von der Ausstellung aus Grafeneck vor Ort um einige Worte an das interessierte Publikum zu richten.

 

Die Ausstellung, welche aus der Gedenkstätte Grafeneck stammt und durch Schicksale von Heimbewohnerinnen der Elisabethenstiftung ergänzt wurde, gibt die Möglichkeit, sich mit der deutschen Vergangenheit auseinanderzusetzen und an die Taten, welche diesen Menschen und auch Bewohnerinnen der Elisabethenstiftung wiederfuhren, zu erinnern.

 

Sie sind herzlich dazu eingeladen, die Ausstellung bis zum 17.07.2022 täglich von 08.00 bis 16.00 Uhr im Albertus-Magnus-Saal der Elisabethenstiftung zu besuchen.

 

 

 



03.06.2022

Feierliche Gelöbnisfeier der Bundeswehr auf dem Gelände der Elisabethenstiftung

 

Nach einem ökumenischen Gelöbnisgottesdienst in der Kirche St. Martin in Lauingen fand auf dem Gelände der Elisabethenstiftung das feierliche Gelöbnis und das Ableisten des Diensteides des Informationstechnikbataillons 292 der Luitpold-Kaserne Dillingen statt. Neben dem feierlichen Zeremoniell mit Ansprachen von Bundeswehr, Frau Bürgermeisterin Katja Müller sowie Herrn Landrat Leo Schrell konnten bei der Truppschau Einsatzfahrzeuge und Ausstattung der Bundeswehr bestaunt werden.

 

 

 





Termine 2022

01.03.2022 Faschingsfeier Bewohner (entfällt)

15.03.2022 Abschlussfeier ehrenamtliche Mitarbeiter

16.03.2022 Abschlussfeier ehrenamtliche Mitarbeiter

16.04.2022 Ostergottesdienst Bewohner

02.05.2022 Maibaum-Aufstellen, Maifeier Pflege (ent.)

04.05.2022 Maifeier Eingliederung/abW (entfällt)

20.06. - 17.07.2022 Ausstellung zu Auswirkungen des Nationalsozialismus auf die Elisabethenstiftung

07.07.2022 Grillfest Mitarbeiter

10.07.2022 Sommerfest

15.09.2022 Ausflug ehrenamtliche Mitarbeiter

22.09.2022 Theateraufführung zur Demenzwoche

26.09.2022 Herbstfest/Oktoberfest Pflege

28.09.2022 Herbstfest/Oktoberfest Eingl./abW

04.10.2022 Jubiläumsfeier Mitarbeiter

05.10.2022 Jubiläumsfeier Bewohner

13.10.2022 Krankensalbungsgottesdienst

08.11.2022 Gedenkgottesdienst Verstorbene

19.11.2022 Patrozinium Heilige Elisabeth

01.12.2022 Lauinger Adventstürchen

11.12.2022 Albertus-Magnus-Fest/Hoigarten

15.12.2022 Weihnachtsfeier Mitarbeiter

19.12.2022 Weihnachtsfeier Eingliederung/abW

21.12.2022 Weihnachtsfeier Pflege

24.12.2022 Weihnachtsgottesdienst