Ausbildung im Büromanagement

Kauffrau/-mann für Büromanagement


Die Ausbildung Kauffrau/-mann für Büromanagement ist ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf mit einer Ausbildungsdauer von 2,5 oder 3 Jahren.

 

Die Ausbildung findet bei uns in der Elisabethenstiftung und in der Berufsschule Lauingen statt.


Bewirb dich online über den Button


oder sende uns deine Bewerbung an ausbildung[at]elisabethenstiftung.de.

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung :)

 

 


Voraussetzungen

Um eine Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement beginnen zu können, wird mindestens die Mittlere Reife oder ein höherer Schulabschluss benötigt.

 

Sichere schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten sowie EDV-Kenntnisse sind wünschenswert.

 

 


Inhalt und Aufbau

Die Ausbildung vermittelt Fähigkeiten, Kenntnisse und Kompetenzen zur Organisation und Bearbeitung sämtlicher bürowirtschaftlicher Prozesse. Ferner werden Buchungssysteme des Rechnungswesens angewandt sowie ein reibungsloser, betrieblicher Informations- und Kommunikationsfluss erlernt.

 

Die Auswahl der zwei individuellen Ausbildungsschwerpunkte wird unter Berücksichtigung der eigenen Interessen mithilfe eines persönlichen Ausbildungsplans getroffen.

 

Wir können folgende Wahlqualifikationen abdecken: 

  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
  • Kaufmännische Abläufe in kleinen und mittleren Unternehmen
  • Personalwirtschaft
  • Assistenz und Sekretariat

Als Kauffrau/-mann für Büromanagement wird man in den verschiedenen Bereichen der Verwaltung eingesetzt. Diese sind unter anderem: 

  • Empfang
  • Verwahrgeldverwaltung
  • Heimverwaltung
  • Finanzbuchhaltung/Controlling
  • Personalwirtschaft
  • Qualitätsmanagement
  • Bereichsleitungen

Der Schulunterricht findet im ersten Lehrjahr an zwei Tagen statt, im zweiten sowie auch im dritten Lehrjahr jeweils an einem Tag.

 

Die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre, diese kann durch den Schulabschluss der mittleren Reife um bis zu sechs Monate und durch die Hochschul- oder Fachhochschulreife um bis zu 12 Monate verkürzt werden.

 

 


Möglichkeiten nach der Ausbildung

Aufgrund des breit gefächerten Wissens kann man nach erfolgreicher Ausbildung in den verschiedensten Bereichen der Verwaltung tätig sein. Außerdem stehen durch den Abschluss der Ausbildung viele weitere Möglichkeiten der beruflichen und persönlichen Weiterbildung offen.

 

 


Bezahlung und weitere Leistungen

Die Ausbildung wird nach dem Tarif der AVR Caritas vergütet.

(Stand März 2024) 

1. Ausbildungsjahr 

1.218,26 €

 

2. Ausbildungsjahr

1.268,20 €

 

3. Ausbildungsjahr

      1.314,02 € 

Einführungstage bei Ausbildungsbeginn

 

Bezahlung nach Tarif

 

30 Tage Urlaub

 

Urlaubs-/Weihnachtsgeld

 

betriebliche Altersvorsorge

 

kostenloses Mineralwasser

 

Mitarbeiterfrühstück

 

neueste EDV Unterstützung

 

wöchentlicher Obstkorb

 

Mitarbeiterfeste


Weiterführende Informationen


Ansprechpartner

Karin Schaller

 

09072 - 72 115

 

ausbildung[at]elisabethenstiftung.de